Wien Ticket 2015

Wien Ticket E-Commerce-Portal - Relaunch 2015

Runderneuert geht der neue Internetauftritt für den großen E-Commerce-Anbieter WIEN-TICKET online. Das Online-Portal das jedes Jahr mehrere millionen Tickets verkauft ist im Front-End mit dem echonet CMS content.life ausgestattet und nutzt die dort eingebauten Schnittstellen zum SAP EventTicket-System im Hintergrund.

WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Responsive) © echonet communication GmbH

09

2015

E-Commerce-Plattform auf allen Endgeräten

Mit abertausenden verkauften Tickets pro Jahr ist WIEN-TICKET.at im Portfolio von echonet die größte E-Commerce-Plattform, die von der Agentur betreut wird. Nach mehreren Monaten intensiver Arbeit an Konzept, Design und Programmierung wurde nun der Relaunch in einem responsive Webdesign online gestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Die Agentur echonet setzte dafür ein flexibles, gefälliges und intuitiv bedienbares Design auf der Hintergrundbasis der vom deutschen Softwarekonzern SAP eingesetzten Ticket-Shop-Systematik um.

WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 01) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 02) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 03) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 04) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 05) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 06) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 07) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 08) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 09) © echonet communication GmbH
WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Mobile Only 10) © echonet communication GmbH

Zahlreiche neue Funktionen

Neben einem stark verbesserten Online-Shop, der vor allem mit wesentlich weniger Zwischenschritten den Kunden bequem zum Kaufabschluss führt, wurde das neue System ebenso ausgestattet wie mit zahlreichen neuen Funktionen. Eine verbesserte Suche, die nun auch selektiv nach Kategorien und Zeiträumen eingeschränkt werden kann, bietet wesentlich höheren Komfort. Außerdem wurde dafür gesorgt, dass das Einkaufserlebnis für Kunden nicht durch Rücksprünge auf Info- oder Hilfeseiten zu stark beeinträchtigt wird, weil im Hintergrund der geöffnete Shop immer zu sehen ist.

Um eine optimale Darstellung der Veranstaltungssujets und Bilder von Bands, SportlerInnen und KünstlerInnen auch im responsive Websign zu ermöglichen, wurde von echonet das Content-Management-System noch um weitere Funktionen ergänzt. So kann ein Focus auf Bilder gesetzt werden um "Neuzentrierungen" zu steuern und die zwingend sichtbaren Teile von Bildern auch in kleinerer Darstellung auf mobilen Endgeräten zu erreichen.

Integration von Doodle zur Terminvereinbarung

Insbesondere intensive Web 2.0-Nutzer wissen neben den zahlreichen Social Media-Funktionen, die bei WIEN TICKET nun integriert wurden, auch die eingebaute Terminvereinbarungs-Funktion über die Koordinationsplattform Doodle zu schätzen. So kann ein Anwender, der sich mit Freunden oder Familie zum Besuch eines Musicals verabreden will, die integrierte Doodle-Schnittstelle nutzen um dem Freundeskreis die verfügbaren Termine zu übermitteln.

Ausgebaute Spielstätteninformationen

In einer stark reduzierten Form aber umso praktischer werden die Informationen auch zu den wichtigsten Spielstätten im Portfolio von WIEN TICKET angeboten. Dort finden die Anwender alle wichtigen Informationen zu den Spielstätten wie Raimund Theater, Wiener Stadthalle und vielen mehr. Vom Anfahrtsplan bis hin zu Möglichkeiten in der Umgebung und natürlich alle verfügbaren Tickets.

WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Desktop) © echonet communication GmbH

Service für Wienerinnen und Wiener

Insbesondere durch eine sehr starke Service-Orientierung sticht WIEN TICKET unter den Ticketing-Anbietern hervor. Das Unternehmen bietet nicht nur zahlreiche Tickets für Kultur-, Sport-, Musik- und Theaterveranstaltungen an, sondern macht dies auch zum offiziellen Preis und ist darüberhinaus für viele Kunden auch deshalb günstiger, weil Bearbeitungsgebühren, die andere Anbieter für den Ticketverkauf verlangen, bei WIEN TICKET weniger hoch sind oder ganz wegfallen:

  • Offizieller Originalkartenpreis
  • Gratis Print@Home (Keine Bearbeitungsgebühren)
  • Gratis Hinterlegung bei den Ticket-Centern von WIEN TICKET

Damit ist WIEN TICKET für viele Anwender der günstigere Anbieter, auch wenn die Ticketpreise auf den Ersten Blick mit denen des Mitbewerbes vergleichbar scheinen. Diese klare Übersichtlichkeit und der Nicht-Einsatz von unterschwelligen "das verkaufen wir Ihnen jetzt ganz unbemerkt mit"-Methoden in einem sehr einfach strukturieren Shop macht WIEN TICKET zur ersten Wahl für viele Ticket-KäuferInnen.

WIEN TICKET | wien-ticket.at | 2015 (Floating Screens) © echonet communication GmbH

Ticket- und Online-Shop mit SAP-Technologie

Die Systematik von echonet, das Content-Management-System content.life wird für das Ticketing-Portal an der SAP-Shop-Systematik "SAP EventTicket" angebunden.

Schnittstellen, APIs auf XML-RPC-Basis

Dabei kommunizieren zahlreiche Schnittstellen-Systeme über SOAP und XML-RPC mit dem System um Informationen aus dem System abzurufen, aber auch um Informationen an das Ticketing-System von SAP zu übergeben, das im Hintergrund zum Einsatz kommt. Die Shop-Lösung ist dabei nahtlos in das von echonet errichtete Ticketing-Portal eingebunden und spielt mit dem echonet-System sowohl was die Nutzer-Registrierung und das Session-Handling, als auch bezüglich der Anbindung, Verfügbarkeit und Preisgestaltung der Veranstaltugen und Produkte zusammen, die in dem Ticket-Shop erworben werden können.

Content Management by content.life 3

Valueing structure and performance, the content management system content.life was developed over the past years by the team of echonet. Inside this CMS, the customer defines the structure of the website as well as all the content items. The high level usability of the content management system enables the customer to focus on his own business. More about the content management system used in this project can be found on our products website for content.life. The system is based on PHP and SQL-databases. The strong foundation keeps it quick to use on one hand and seperates data, design and layout structure on the other hand. Focus of the content management system content.life for this project is also the cleanliness of the content itself.