Prater Service Wien

Spaßetteln, Karussellhüpfen, Zeitzeugen...

echonet launcht für die Praterservice GmbH die neue Webseite für den Wiener Prater. Ausschlaggebend für den Gewinn des Auftrages war das inhaltliche "Erlebnis-Konzept" für die Webseite und das einfach zu bedienende Redaktionssystem content.life. Die Agentur gewann den Pitch für die Webseite im Rahmen der Ausschreibung auch mit einem inhaltlichen Konzept, das den Markenkern des Wiener Praters - nämlich etwas tun zu können - hervorhob. Zunächst wurde unter www.derprater.at entwickelt, danach landete die Seite auf der Domain praterservice.at.

Prater Service | praterservice.at | 2008 (Desktop) © echonet communication

08

2008

Spaßfinden, Zeitzeugen, Ausplaudern...

Im Rahmen der Konzeption für den Wiener Prater und den dazugehörgien Webauftritt der Prater Service GmbH, die im Eigentum der Stadt Wien steht, konnte echonet mit einem inhaltlichen, optischen und technischen Konzept die Ausschreibung gewinnen. Dazu gehörte neben der vollständigen visuellen und technischen Umsetzung eben auch ein Text-Konzept für die Präsentation der Prater Service GmbH als Einrichtung. Diese Firma wurde im Jahr 2004 gegründet um das Niveau und die Angebote des Wiener Praters ständig qualitativ zu steigern. Die Agentur echonet setzte das gesamte Konzept inklusive Design und Programmierung sowie Video-Streaming um.

Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 01) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 02) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 03) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 04) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 05) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 06) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 07) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 08) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 09) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 10) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 11) © echonet communication
Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Only 12) © echonet communication

Video, Suche, Landkarte

Im Rahmen der Entwicklung für die Webseite des Prater-Service wurde von echonet ein eigener Mapping-Server aufgesetzt, der mit eigenen Geo-Koordinaten eine Landkarte abbilden konnte. Darin war in gezeichneter Form der gesamte "Wiener Wurstelprater" abgedeckt und die einzelnen Attraktionen wurden über diese Landkarten-Engine eingezeichnet und sorgten so für die Orientierung. Zusätzlich implementierte echonet auch eine vollständige Datenbanksuche über den Inhalt der Webseite, sodas in der rechten Spalte eine eigene Suche ständig verfügbar war. Einige Bereiche der Webseite erhielten über das Video-Streaming-System auf den Servern von echonet auch einen Videostream mit Bewegtbildinhalten.

Texting und Design

Als visuelles Konzept schlug echonet im Rahmen der Präsentation eine Zweiteilung der Seite vor, die optisch mit der symbolischen Zuckerstange getrennt wurden. Links der Fokus für die Nutzer mit entsprechendem Inhalt und rechts die Steuerung der Seite auf einer farbigen Fläche. Diese Fläche wurde auch noch thematisch adaptierbar gemacht um etwa beim Bereich "Geschichte" unter dem Titel "Zeitzeugen" in Sepia-Tönen zu agieren. Spannender für die Umsetzung war jedoch das Textkonzept. Hierzu wurden Wörter zu Verben stilisiert, der Pressebereich firmierte unter "Ausplaudern", die Attraktionen unter "Karussellhüpfen". Ähnliche Titel, die immer in Verben mit der Assoziation "Im Prater tue ich etwas" verbunden waren, wurden für alle Seitenbereiche entwickelt.

Prater Service | praterservice.at | 2008 (Screen Full Scroll) © echonet communication

Content-Management mit content.life 3

Mit dem von echonet seit dem Jahr 1999 entwickelten Content-Management-System content.life verfügt der Auftraggeber nicht nur über die Möglichkeit seine Inhalte im Projekt zu steuern, sondern auch per Zeitsteuerung neue Inhalte online zu bringen, Navigationsstrukturen und Seitenstrukturen zu verändern und Administrations-Accounts zu verwalten. Das CMS content.life ermöglicht mit den dahinterliegenden Modulen die inhaltliche Steuerung der Inhalte und natürlich auch die entsprechende Optimierung für Suchmaschinen.

http://www.praterservice.at