Intranet der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung

Mehr als nur Logout

Rund 900 MitarbeiterInnen zentral über eine Systemoberfläche auf dem Laufenden halten, hat sich die Wiener Kinder- und Jugendbetreuung vorgenommen. echonet realisierte das neue Intranet. Der Titel dieser Projektvorstellung geht auf einen internen Witz zurück, der am Tag der Präsentation sichtbar wurde.

WKJB Intranet | intranet.wiener-kinderbetreuung.at | 2013 (Desktop) © echonet communication

08

2013

Zentrale Infos über die Startseite

Über eine zentrale Schnittstelle werden vom Content-Management-System content.life 3 von echonet die Daten und Informationen aus weitreichenden Kategorien in die Startseite implementiert und so den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.

Das interaktive Intranet verfügt nicht nur über eine Mailbox für alle MitarbeiterInnen, sondern auch über entsprechende technische Möglichkeiten die eigenen Fortbildungsmaßnahmen zu organisieren, sich für Kurse anzumelden und Termine einzusehen und zu kommentieren.

Responsive Design für MitarbeiterInnen im Außendienst

Der größte Teil der MitarbeiterInnen der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung ist im Außendienst im Einsatz und betreut an den Schulstandorten in Wien die Kinder sowohl an den Schulfreien Tagen als auch während der Schulzeit am Nachmittag. Daher stehen diesen MitarbeiterInnen oft nur ein eingeschränkter Zugang zu Computern zur Verfügung.

Umgangen wurde das Problem von echonet damit, dass das Intranet als responsive Webdesign umgesetzt wurde. Somit kann das Team der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung auch per Smartphone oder Tablet unabhängig von Zeit und Ort auf das Intranet-System zugreifen.

WKJB Intranet | intranet.wiener-kinderbetreuung.at | 2013 (Respnosive Phone Desktop) © echonet communication

Digitale Kursbuchung, Terminkalender & Formular-Management

Einer der zentralen Bestandteile des Intranets der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung ist die intensive Fortbildungsarbeit der Institution, bei der sich jedes Jahr alle Mitarbeiter entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen unterziehen müssen. Diese Kursbuchung wurde ebenso im Intranet umgesetzt wie auch ein entsprechender Terminkalender und ein Formularmanagement, bei dem sowohl Web-Formulare wie auch PDF-Formulare (für diverseste Formalitäten wie Urlaubsmeldung, Krankenstand... etc...) werden vom System vorausgefüllt.

WKJB Intranet | intranet.wiener-kinderbetreuung.at | 2013 (Floating Screens) © echonet communication

Content-Management mit content.life 3

Mit dem von echonet seit dem Jahr 1999 entwickelten Content-Management-System content.life verfügt der Auftraggeber nicht nur über die Möglichkeit seine Inhalte im Projekt zu steuern, sondern auch per Zeitsteuerung neue Inhalte online zu bringen, Navigationsstrukturen und Seitenstrukturen zu verändern und Administrations-Accounts zu verwalten. Das CMS content.life ermöglicht mit den dahinterliegenden Modulen die inhaltliche Steuerung der Inhalte und natürlich auch die entsprechende Optimierung für Suchmaschinen.

https://intranet.wiener-kinderbetreuung.at