Wiener Stadthalle

Größte Eventhalle in Wien wird responsive

Rechtzeitig vor dem Eurovision Song Contest 2015 in der Wiener Stadthalle wurde auch der neue Webauftritt der Wiener Stadthalle von echonet realisiert. Das Design und das visuelle Konzept dahinter hat die Agentur WH-Interactive dafür erstellt, echonet wurde mit der technischen Umsetzung und Ticket-Shop-Realisierung beauftragt. Im Gegensatz zu früheren Webseiten-Lösungen der Wiener Stadthalle hat echonet das Ticketing-System auch nahtlos in den Internetauftritt integriert.

Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Desktop) © echonet communication

05

2015

Wiener Stadthalle

Partner: WT Wien Ticket GmbH

Events, Ticketing, Künstler und Service

Eines der großen echonet-Projekte im Jahr 2015 ist der neue Webauftritt der Wiener Stadthalle geworden. Die Wiener Stadthalle steht zum Online-Gang der Seite ganz im Zeichen des bevorstehenden größten TV-Ereignisses in Europa, dem Eurovision Song Contest 2015. Nach dem Sieg von Conchita Wurst in Kopenhagen 2014 bereitete sich die österreichische Bundeshauptstadt Wien mit der größten geeigneten Event-Location Wiener Stadthalle auf die Austragung des Eurovision Song Contest 2015 vor.

Der neue Webauftritt ist natürlich aber nicht nur dem Eurovision Song Contest gewidmet, sondern soll für alle Besucherinnen und Besucher der Wiener Stadthalle ein Mehr an Service, ein Mehr an Möglichkeiten und eine praktischere Nutzung bieten. Außerdem wurde von einem vorher kleinteiligeren Design auf eine großzügigere Designvariante umgestellt, die von der Agentur WH-I als Partner von echonet realisiert wurde.

Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 01) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 02) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 03) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 04) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 05) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 06) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 07) © echonet communication
Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Phone Only 08) © echonet communication

Ticket- und Online-Shop mit SAP-Technologie

Die Systematik von echonet, das Content-Management-System content.life wird für das Ticketing-Portal an der SAP-Shop-Systematik "SAP EventTicket" angebunden.

Schnittstellen, APIs auf XML-RPC-Basis

Dabei kommunizieren zahlreiche Schnittstellen-Systeme über SOAP und XML-RPC mit dem System um Informationen aus dem System abzurufen, aber auch um Informationen an das Ticketing-System von SAP zu übergeben, das im Hintergrund zum Einsatz kommt. Die Shop-Lösung ist dabei nahtlos in das von echonet errichtete Ticketing-Portal eingebunden und spielt mit dem echonet-System sowohl was die Nutzer-Registrierung und das Session-Handling, als auch bezüglich der Anbindung, Verfügbarkeit und Preisgestaltung der Veranstaltugen und Produkte zusammen, die in dem Ticket-Shop erworben werden können.

Wiener Stadthalle | stadthalle.com | 2015 (Screen Full Scroll) © echonet communication

Responsive: Optimiert auf alle Endgeräte

Vom klassischen Desktop-Computer über diverse Laptops, Tablet-Geräte und Smartphones und natürlich auch für Smart-TV sowie für Boardcomputer im Auto wurde dieses Projekt entsprechend optimiert. Die Darstellung, das ist gemeint, wenn wir bei echonet in unserere digitalen Handwerkstatt responsive Webdesign in Wien bauen, passt sich also an alle Endgeräte an.

Dabei wurden für das Projekt verschiedene "Breakpoints" definiert, die festlegen ab welcher Größe des Endgerätes welches Layout zum Tragen kommt. Die Umsetzung ist aus diesem Grund - und das ist einer der entscheidenden Vorteile von responsive Webdesign - auf allen Endgeräten mit der gleichen jeweiligen Webadresse erreichbar und beinhält in allen Detailseiten auch die gleichen Informationen.

Content-Management mit content.life 3

Mit dem von echonet seit dem Jahr 1999 entwickelten Content-Management-System content.life verfügt der Auftraggeber nicht nur über die Möglichkeit seine Inhalte im Projekt zu steuern, sondern auch per Zeitsteuerung neue Inhalte online zu bringen, Navigationsstrukturen und Seitenstrukturen zu verändern und Administrations-Accounts zu verwalten. Das CMS content.life ermöglicht mit den dahinterliegenden Modulen die inhaltliche Steuerung der Inhalte und natürlich auch die entsprechende Optimierung für Suchmaschinen.

https://www.stadthalle.com

  • 122018

    Multi-System-Anbindung

    Eine große Erweiterung in der gesamten Landschaft von WIEN TICKET ist die Erweiteurng der Systeme auf die Fähigkeit mehrere Ticketing-Softwarelösungen anzubinden. Die von SAP eingesetzte Ticketing-Lösung wird nun ebenfalls mit verschiedenen Installationen betrieben, das System kann aber durch diesen Gesamtumbau von echonet und der Entwicklung eines völlig neuen User-Layers auch auf weitere Ticketing-Softwarelösungen erweitert werden, die über die Funktionen von SAP ET hinausgehen können.

  • 122017

    Kalender-Files für Stadthallen-Events

    Ausgetestet auf den üblichen Kalender-Systemen auf dem Markt gehen nun auch die downloadbaren Kalenderfiles zu allen einzelnen Events und Performances im System der Wiener Stadthalle online. Damit können sich Kunden zusätzlich zum Ticket mit nur einem Klick auch den Kalendereintrag mit entsprechenden Zusatzhinweisen zum Event in der Wiener Stadthalle herunteralden. Die iCal-Dateien werden von echonet über die Schnittstelle aus dem SAP-Ticketing-System automatisch generiert und ausgespielt.

  • 032016

    stadthalle.com | 2015 Update (Ticketradar) © echonet communication

    Vorteilsbereich und Ticketradar

    Mit dem Ticket-Radar wird für die Wiener Stadthalle eine neue Funktion implementiert. Mühelos können Kunden so potentiell zukünftige Events bereits an dieser Stelle anfordern und werden von der Stadthalle über ein von echonet integriertes Newsletter-System automatisch über das kommende Event verständigt.

    So versäumen echte Fans die wichtigsten Acts ihrer Stars nicht mehr. Und vor allem erhalten sie akkurate Information darüber, wann exakt der Ticketverkauf startet. Im Vorteilsbereich der Stadthalle können registrierte Kunden neben diesen Ticket-Radareinstellungen auch noch einige andere Vorteile der Stadthalle nützen. Die Systematik ist per Schnittstelle mit dem SAP-System so verbunden, dass das System selbst erkennt, ob ein Kunde als Newsletter-Abonnent registriert ist.