Fux Law Rechtsanwalts-Kanzlei in Wien

Rechtsanwaltskanzlei im neuen Look

Im Jahr 2018 hat die Rechtsanwältin Mag. Aleksandra Fux ihre eigene Kanzlei gegründet und echonet mit der Entwicklung für Webseite, Corporate Identity, Logo, Geschäftsdrucksorten und weiteres Material für Werbung und Außenkommunikation beauftragt. Der Internetauftritt und die Kommunikation der Anwältin, die mehrere Fachgebiete abdeckt und besonders in der polnischsprachigen Community in Wien bekannt ist, ist auch auf die beiden Zielgruppen ausgelegt und daher auf polnisch und deutsch erstellt.

Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Floating Screens) © echonet communication

09

2018

Fux Law - Rechtsanwaltskanzlei Mag. Aleksandra Fux

Corporate Design und Logo

Auf der grünen Wiese ein neues Unternehmen zu entwerfen ist einerseits natürlich nicht ganz einfach, andererseits lässt sich hier die Kreativität am besten ausleben. Nach etlichen Entwürfen hat das Design-Team von echonet schließelich eine sehr reduzierte, moderne aber auch der Branche gerecht werdende Strategie entwickelt. Kernstück des neuen Corporate Design ist die Farbkombination aus Dunkelblau und Beige. Symbolisch für die Branche steht das reduziert ausgearbeitete §-Zeichen im Zentrum des Logos.

Werbemittel und Webseite

Für die Rechtsanwaltskanzlei wurden vom Briefpapier über den Stempel, Türschilder bis hin zu Visitenkarten alle Geschäftsdrucksorten. Außerdem hat echonet für die Kanzlei bereits vor dem Online-Gang der Webseite erste Werbekampagnen-Entwürfe erstellt und für Inserate-Kampagnen in Medien entworfen. Die Internetseite ist grundsätzlich so strukturell einfach wie möglich gehalten, liefert mit dem Content-Management-System aber sowohl die Möglichkeit für Mehrsprachigkeit als auch für SEO.

Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Briefpapier) © echonet communication
Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Businesscards) © echonet communication
Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Inserat 02) © echonet communication
Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Inserat 01) © echonet communication
Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Notizblock) © echonet communication

SEO mit Inhalten

Eines der wichtigsten Kriterien für dieses Projekt war die Umsetzung einer intensiven Suchmaschinen-Optimierung nicht nur mit Hilfe von technischen Mitteln wie etwa grundsätzlicher Barrierefreiheit des Internetauftrittes. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit im digitalen Handwerk von echonet war bei diesem Projekt auch die inhaltliche Befüllung und Überarbeitung von Texten für den Internetauftritt um in allen Suchmaschinen gute Ergebnis-Platzierungen zu erzielen, ohne zu Spammen.

Stichworte und Zielseiten

Auch wenn es in diesem Projekt natürlich Übersichtsseiten für mehrere Themen gibt, so ist letztlich die Arbeit in der Erstellung von suchmaschinen-optimiertem Inhalt vor allem dadurch geprägt, dass strategisch die einzelnen Stichwort-Kombinationen, die für den Auftraggeber relevant sind, in einzelnen Zielseiten verpackt werden. Dabei gilt es besonders wenig "Rahmeninhalt" und "Füllinhalte" zu haben, und die Konzentration auf ein Thema zu erhalten: Jedes Ziel mit einer eigenen Unterseite.

Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Phone) © echonet communication
Fux Law | fuxlaw.at | 2018 (Desktop) © echonet communication

Responsive: Optimiert auf alle Endgeräte

Vom klassischen Desktop-Computer über diverse Laptops, Tablet-Geräte und Smartphones und natürlich auch für Smart-TV sowie für Boardcomputer im Auto wurde dieses Projekt entsprechend optimiert. Die Darstellung, das ist gemeint, wenn wir bei echonet in unserere digitalen Handwerkstatt responsive Webdesign in Wien bauen, passt sich also an alle Endgeräte an.

Dabei wurden für das Projekt verschiedene "Breakpoints" definiert, die festlegen ab welcher Größe des Endgerätes welches Layout zum Tragen kommt. Die Umsetzung ist aus diesem Grund - und das ist einer der entscheidenden Vorteile von responsive Webdesign - auf allen Endgeräten mit der gleichen jeweiligen Webadresse erreichbar und beinhält in allen Detailseiten auch die gleichen Informationen.

Content Management out of the Box!

Das "Ready to Go"-Content-Management-System basic.life wurde als technische Grundlage für diesen Webauftritt herangezogen. Mit einem Set an fertigen Modulen liefert das CMS basic.life als "Software as a Service" die optimale Umgebung für die Umsetzung von Präsentations-Webseiten mit interaktiven Elementen. Das System ist per Grundaufbau bereits auf Responsive Webdesign ausgelegt. Es erlaubt eine sehr saubere Datenhandhabung und im Rahmen des Projektes werden auch automatische Verbesserungen an der Software vorgenommen, die sich auch auf dieses Projekt auswirken.

https://fuxlaw.at